Sonntag, 10. April 2016

Blogparade Disney Villains - Cruella de Vil

http://grincha.deviantart.com/

Neuer Monat, neues Ziel oder besser, neuer Bösewicht ...
April, mein Geburtsmonat und der Monat, in dem uns Cruella de Vil die Ehre gibt.


Ich muss gestehen, ich bin mit ihr nicht warm geworden. Erst wollte ich ein Dalmatiner AMU machen, siehe am Ende des Beitrages, doch dann hatten das plötzlich auch 2 andere Bloggerinnen so toll umgesetzt, das ich dachte, ich möchte was anderes.

Erste Idee war, ich hole Cruella ins Jahr 2016 und gestalte es Moderner.
Dann dachte ich, ich nehme statt Cruella, eine Nichte von Cruella. Über ihre Familie weiß man ja nichts und Fantasie haben wir ja alle. ;-)

Doch irgendwie bin ich mit Cruella nicht eins geworden... Aber seht selbst.. 







Ich habe derzeit ganz kurze Haare und die Seiten sind rasiert, da musste ich dann eine Perücke zur Hilfe nehmen. Leider haben viele Bösewichte, Haarfarben oder Kopfschmuck, die ich schlecht nachmachen kann. Nun wieder weiß, arg ;-)

Meine Augen tränen derzeit wie verrückt und ich weiß nicht warum, vielleicht eine Allergie gegen einen Inhaltsstoff. In den meisten Lidschatten ist ein Nickel oder Nickel ähnlicher Stoff, den ich nicht vertrage, da ich seit Kindheit Nickelallergie habe.

Wie oben erwähnt, habe ich versucht Cruella ins Heute zu holen bzw. wollte ich eine Ahnin wie eine Nichte nutzen, die 2016 das Geschäft von Cruella übernimmt.

Dank meinem liquid, Eyeliner, der viel zu flüssig ist, haben sich die Punkte ratz fatz mit dem weiß gemischt. Mit einem Kohl Kajal ging es nicht und der Flüssige ist der Einzige, da ich so etwas nicht nutze bei meinen extremen Schlupflidern.

Ich habe versucht den, Diva, ich habe viel Geld Look zumindest bildlich zu unterstreichen, aber wie gesagt, irgendwie war der Wurm drin lach...


Verwendet habe ich:

  • Kajal von essence in black

  • Weiße Base von W7

  • Weißer Lidschatten aus der Palette von Revolution Redemtion Matte Brights

  • Rot ähnlicher Lidschatten aus der Lenka Kosmetik Palette 120

  • Gold-Bronze Glitzer Lidschatten aus der Lenka Kosmetik Palette 120 und 
  • Topping mit einem ähnlichen aus der  Sleek the original 594 Palette

  • Liquid Eyeliner Yves Rocher Porte-Plum in Noir

  • Lidschattenstift Türkis von Yves Rocher

  • Lipliner 17 Secret Red von Alverde für die Base des roten Lidstriches

  • Fake Lashes von technic - Party Lashes - Party Princess

  • Mascara Max Factor Masterpiece Glamour Extensions 3 in 1 Volumising in Black
Lippenstift ist von Cien (Lidl) Red Carpet. Sehr weich, aber tolle Farbe.





Mein bekannter Vorher- Nachher vergleich




Schaut unbedingt bei den anderen Mädels vorbei, die haben viel schönere Ergebnisse für Euch :-D



















Image Map

Kommentare:

  1. Ich mag es trotzdem :)

    Ich folge dir jetzt :)

    LG
    Geri

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, freut mich. Werde mal schauen ob ich bei dir schon Folge oder es mal wieder vergessen habe 😊

    AntwortenLöschen
  3. Hachja, die liebe Cruella... bist ja nicht die Einzige die gekämpft hat haha. Aber ich mag die Ergebnisse, ich denke du wärst bestimmt zufriedener, wenn die Pannen nicht gewesen wären und die Augen weniger getränt hätten. Deine Ideen finde ich übrigens super, so eine Nichte von Cruella...hmmm nicht schlecht!!! Ganz lieben Gruß und Knuddel einer Pannen-Mitgeplagten!! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha ja, das verbindet 😁😂
      Ich dachte echt ich dreh durch..

      Vielen Dank für deine Worte
      Ich hoffe wir haben bei der herzkönigin mehr Glück 😉

      Löschen

Ich würde mich gerne mit euch darüber Unterhalten. Meldet euch doch mal bei mir... Wie siehst du das ? Gefällt dir der Artikel und das Produkt?

Ich freue mich von dir zu hören..
Lg Yesaja