Samstag, 13. Februar 2016

Blogparade: Disney Villains - Ursula


Disney Villains

http://grincha.deviantart.com/

Seit dem 3. Februar läuft eine ganz tolle Blogparade.
Dank Alicja und Jessica, wurde dieses Projekt ins Leben gerufen. Auf Facebook gibt es eine Gruppe dazu.

Hauptthema Disney Villains ( Disneys Bösewichte)


Viele Bloggermädels, von unterschiedlichen Blogs, haben sich dort zusammengefunden und werden jeden Monat einen anderen Bösewicht, bestimmen und dann Ihre Idee dazu Umsetzen.
Make-ups, DIY´s uvm....

Heute ist der 13.02.2016 und ich bin mit meiner Idee an der Reihe...

Erstellt habe ich das Make-up und die Fotos allerdings schon im Januar...

Ursula 

http://grincha.deviantart.com/


Sie wurde als Erste gewählt und jede der Mädels hat sich dazu etwas einfallen lassen.


Unten habe ich Euch alle verlinkt, so könnt Ihr Euch auch die anderen Ideen ansehen und auch die kommenden Mädels besuchen.


Ich muss sagen, ich hatte wirklich sehr viel Spaß bei der ersten Umsetzung..
Auch die Ersten Mädels, haben einen tollen "Job" gemacht...
Ich habe mir überlegt, dass ich erst ein Inspired by Ursula Full Face Make-up mache und danach ein alltags Amu...

Leider hat mein roter Lippenstift ( Deborah 601) an Intensivität verloren, was ich erst bei der Bildbearbeitung gesehen habe, aber ich denke, man kann damit Leben..
Ich bin für meinen allerersten Versuch wirklich zufrieden, auch wenn es wirklich nicht perfekt ist.

Ursula ist einer der Disney Charaktere, die ich als Kind das letzte mal in dem Film gesehen und mir bis heute intensiv in Erinnerung geblieben ist.

Ich möchte nicht sagen, dass ich als Kind angst vor Ihr hatte - nein, aber großen Respekt.
Sie ist gewollt so gewählt, dass sie den Kindern etwas angst macht, denn es ist das Spiegelbild der Menschen, die es nicht gut mit einem meinen. Der Menschen, die dir all das erzählen was du hören möchtest und hintenrum sind sie das Böse...

Und trotzdem mag ich Ursula.. Ich kann allerdings nicht sagen warum das so ist...

Hier nun meine Idee zum Ursula Make -up... Die Cupcakes habe ich leider nicht mehr geschafft...














 
Die Grundierung ( weiße Theaterschminke) musste ich an der
T-Zone entfernen und nur mit Lidschatten und Puder bearbeiten, da meine Poren rebellierten...

Neben drei unterschiedlichen Violetttönen habe ich auch mit hellem Grün, einem klassischen Blau und türkisem Pigment gearbeitet.

Dazu etwas schwarz, wegen meiner extremen Schlupflider. Einen schmalen Lidstrich und False Lashes..
Die Augenbrauen habe ich mit schwarzem Pigment nachgezogen, ich wollte keine versetzten Brauen.


Meine Verwendeten Produkte:



Ich habe hauptsächlich Produkte benutzt, die jeder kaufen kann, da gerade bei solchen Looks und Themen, es immer toll ist, wenn man es auch nachmachen kann.. 


Leider habe ich derzeit keine Tageslicht Lampe, somit ist die Contour, etwas unsauber geworden...


Zusätzlich habe ich ein alltags Make-up geschminkt. Da ich derzeit leider keine schöne Haut habe, vermeide ich es, Make-up und dergleichen zu verwenden... Daher liegt das Hauptaugenmerk, auf dem AMU...


Hier mal ein kleiner Vergleich..






Um Ursulas Make-up nachzuschminken, gibt es viele Möglichkeiten, da Sie von den Farben, immer anders dargestellt wird.. Ich habe mich für das Klassische Grün-Blau und rote Lippen entschieden.





Leider kommen die Wimpern nicht ganz zur Geltung, aber ich wollte, ohne fake Lashe,s arbeiten.
Eyeliner habe ich weggelassen, da ich Sie Pur sehen wollte... Mit einem schönen Lidstrich, wäre es noch etwas dunkler und würde den typischen Ursula, Evil Lady Look hervorheben...






Vorher / Nachher















Mit dunklen Lippen und etwas anders geschminkt, kann man es sich auch gut vorstellen....


Ich hoffe das es Euch gefallen hat ..

Alle Mädels findet Ihr hier unten in der Map... Es lohnt sich wirklich bei Ihnen vorbei zu schauen.
Make ups, DIYs, Rezepte uvm.






Image Map

Kommentare:

  1. Wow, was Makeup alles ausmacht...sind beides tolle Looks, besonders die Alltagsversion gefällt mir mega gut! Bei dem ersten ist die Kontur der Hammer und ich bin neidisch auf deine kurzen Haare, will auch ne Ursula-Frisi haha.

    Lieben Gruß,
    Sabrina :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja da gebe ich dir Recht, Make up macht so viel.. Die kurzen Haare sind seit letztem Jahr gewachsen, waren schonmal kürzer. Eigtl wollte ich wieder lange Haare, aber bei den dünnen federn war kurz glaube ich besser.
      Ich danke dir für deinen Kommentar! Freut mich sehr...
      Die Kontur ist zwar unsauber, aber ich mag sie auch.. Das nächste mal nehme ich einen flachen pinsel ;-)

      Löschen

Ich würde mich gerne mit euch darüber Unterhalten. Meldet euch doch mal bei mir... Wie siehst du das ? Gefällt dir der Artikel und das Produkt?

Ich freue mich von dir zu hören..
Lg Yesaja