Sonntag, 8. November 2015

#AMU - Augen Makeup in Pink Orange

AMU Kreationen 


Ich möchte versuchen wieder mehr Beauty relevante Dinge zu veröffentlichen.
Wie bereits vor geraumer Zeit angekündigt, möchte ich mehr für den Blog schminken.. Ob es nun Tutorials werden oder einfach nur Vorschläge, kann ich nicht sagen. Oder besser, ich möchte mich nicht festlegen. Ebenso die Häufigkeit der Veröffentlichungen möchte ich nicht festsetzen.

Heute werde ich euch das erste AMU in pink und Orangetönen zeigen.
Michi von Michis-sunny-side-of-life.blogspot.de hatte sich ein Amu in pinkorange und in pink Türkis von mir gewünscht. Sie wollte das einfach mal an mir sehen, da ich alles tragen, kann lach.
Gesagt getan, ich setze so was immer recht schnell um, und so ging gestern das erste Amu auf Instagram online.. Heute folgte dann der zweite Wunsch..


Nachdem ich den Wunsch bekam, habe ich mir direkt meine Lidschatten und Paletten geschnappt, die Farben herausgesucht und überlegt welche ich dann letztenendes nehmen werde.
Die Entscheidung fiel aber wie immer erst beim schminken.
Spontan wählte ich dann folgende:


Für die knalligen Farben war die tolle Revolution Redemption Matte Brights Palette,
die perfekte Wahl. Die Farben sind super Pigmentiert, es krümelt zwar etwas, aber mit einem Taschentuch kann man das gut abfangen, wenn man sich nicht erst danach mit Foundation schminkt.





 Für den Innenwinkel habe ich das Duo von Manhattan gewählt. Dieser samtige Lidschatten ist ein kleines Highlight.

Schimmert schon fast metallisch trotz der samtigen Struktur. Je nachdem wie man diesen hellen Farbton mischt, bekommt man unterschiedliche Rosatöne.

Manhattan Intense Effect 
670/55D Purpearls








Das bewegliche Lid habe ich mit dem essence Happy holidays 01 sugar plum fairy  und dem uma 13 thirteen vorgearbeitet. 



uma vanilla heaven



















Zum verblenden durfte der uma 34 finding orange und der uma 01 vanilla heaven zeigen was Sie können







Ein weiteres tolles Gelb und Orange, das vom Innenwinkel bis Lidmitte gearbeitet wurde, ist einer meiner Lieblinge..
Der P2 Culture Spirit LE 010 origin myth 







Und nun das Ergebnis:






Ich denke das das Amu Colorblocking, ganz süß geworden ist. Es zeigt zumindest, dass man nicht immer auf solche Farben verzichten muss. Manchmal kaufen Frauen Paletten, in denen Geld, Orange, Grün und andere knallige Farben sind, wissen, aber nicht ob sie es nutzen sollen, trauen sich nicht es einfach mal zu probieren oder finden das es nicht gut an Ihnen aussieht.
Ich sage ganz klar, versuchen!! Und dann einfach mal andere fragen und die bewerten lassen, die Euch so sehen und auch ganz anders sehen. Ich denke nämlich, dass knallige Farben viel mehr Frauen stehen würde, als es in Wirklichkeit ausprobieren..
Auch die Mädels, die denken, dass Ihnen Lidschatten nicht steht, sollten einfach mal weniger Mascara und dafür Lidschatten benutzen. Am Anfang schöne Nudetöne, dann Smokey Eyes und irgendwann auch mal Farbe ins Spiel bringen.. Ich denke viele Unterschätzen sich einfach.
Das ist wie mit dem Lippenstift und den Augenbrauen. Am Anfang ungewohnt und unnatürlich und schon denkt man, neee dass sieht doof aus, dass machen wir schnell wieder weg.
Man muss sich einfach daran gewöhnen. Deshalb sage ich immer, auftragen und einen Tag damit verbringen, schon gewöhnt man sich an den neuen Anblick im Spiegel.
So und nun ab zu Eurem Schminkzeug und probiert mal etwas aus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich würde mich gerne mit euch darüber Unterhalten. Meldet euch doch mal bei mir... Wie siehst du das ? Gefällt dir der Artikel und das Produkt?

Ich freue mich von dir zu hören..
Lg Yesaja