Freitag, 16. Oktober 2015

Bunte Seele - bunte Haare.... Directions

 Viele von Euch haben über Facebook und Instagram mitbekommen, dass ich seit August, meine Haare bunt trage. Dieser Marmaid Look, ist bekannt durch die Printmedien, dieses Jahr total Inn. Da ich darauf aber nichts gebe, habe ich es erst nach meiner Tönungsorgie mitbekommen.


Stars und Sternchen Tönen sich die Haare im Dip Dye Look, Nutzen den "ausgewaschenen" Look, bei dem die Tönung in Pastell gehalten wird und ausgewaschen aussieht. Die eine oder andere tönt Ihre Haare komplett in einem Farbton, die anderen lassen sich in Ihre Blonde Walle Mähne bunte Strähnen machen und dann gibt es mich.

Ich mache es, wie ich lust habe.Vor zwei Jahren hatte ich knall Pinke Haare. Jetzt wollte ich es bunt. Violett, Blau und Pink..

Je nachdem wie man Sie anwendet, werden die Farben aber immer anders. Heller, dunkler, gemixt.. Alles ist möglich!
Das ist das Schöne an Directions....



Wenn es um knallige Farben geht, nutze ich seit jeher Directions. Man bekommt es im Friseurbedarf, in einigen Friseur Salons und online.

Da ich lieber ein paar Cent spare, bestelle ich die Farben online. Im Handel bezahlt man bis zu 8€ für eine Dose. Online kann man, je nach Shop, manchesmal um die Hälfte sparen. Natürlich rechnet man den Versand mit, aber wenn ich mehr bestelle, spare ich trotz allem etwas ein.

Directions sind tierversuchsfreie Tönungen, die im Prinzip gefärbte Haarspülungen sind.

Wenn man Directions benutzt, hat man die unterschiedlichsten Möglichkeiten.

Die Farben kommen auf frisch blondierten Haaren natürlich am knalligsten raus. Das Schöne ist aber, dass man sie durchaus auch auf Dunkelblondem bis hellbraunen Haaren verwenden kann.

Die Tönung wird in das trockene Haar eingekämmt. Die Haare müssen komplett ummantelt sein, damit es keine Flecken gibt.

Auf frisch gefärbten Haaren klappt es sehr gut, da die Haarstruktur aufgeraut ist. 

Die Farben können pur eingekämmt werden oder man mixt es mit Spülung. Je mehr Spülung, desto heller wird das Ergebnis.

Die Farben lassen sich auch untereinander mischen.

Wenn die Tönung komplett auf den Haaren verteilt ist, ist es immer gut, den Kopf mit Alufolie einzuwickeln. Hitze verbessert das Ergebnis. Manche helfen mit einem Föhn nach. Ich persönlich lasse die Farbe 45 Min. - 60 Min. einwirken. Es ist aber auch möglich und total unbedenklich es die ganze Nacht einwirken zu lassen.

Die Farben werden dann mit kaltem Wasser ausgewaschen. Ohne Shampoo!

Zukünftig gilt dann, je kälter Ihr die Haare wascht, umso besser ist es. Die Haltbarkeit der Farben ist unterschiedlich.

Jede Farbe hat einen anderen Zeitraum, in der Sie sich auswäscht.
Ist Sie mit Spülung verdünnt, wäscht Sie sich auch schneller raus.
Warmes Wasser begünstigt, das schnellere auswaschen. Ebenso Schuppenshampoo.
Da die Directions wie gefärbte Spülung ist, werden Eure Haare sehr weich und je nach Einwirkzeit und Haarstruktur, können Sie sogar federleicht werden und fliegen. Ich nutze dann gerne Struktursprays wie Salzspray oder ich Style Sie mit Wachs und Gel.. Auch Haarsprays helfen gut.


Mit den Directions und anderen Tönungen dieser Art kann man auch ohne Probleme Extensions Tönen!

Granny Style haha
Die Farben gehen ohne Probleme aus dem Waschbecken, der Dusche und Badewanne raus. Auch die Kleidung ist nicht verloren, sollte die Farbe ausbluten beim Schwitzen.. Meine Kopfkissen sind in dem Zeitraum, in der ich bunte Haare habe immer dunkel, damit es nicht ganz so schlimm aussieht.. lach...

Die Farben waschen sich sehr gut raus, allerdings nicht so schnell, wie alle immer denken. Es braucht Zeit! Man kann aber extra Mittel kaufen, um die Farbe aus den Haaren zu ziehen ...
Ausgangsfarbe

Wenn wirklich kaum noch etwas in den Haaren ist, kann man auch überfärben ...

Ich zeige Euch jetzt, wie ich seit August meine Haare trage. Die Farben wurden einmal aufgefrischt.
Das dunkelblau wurde türkis und das pink wird auch immer heller.

Ich muss dazu sagen das ich derzeit auch mit Absicht, meine Haare mit heißem Wasser wasche, da ich bis Dezember farbenfrei sein möchte lach.. Habe schon wieder eine andere Idee..



















BadHairday ist mit der Haarlänge
eine Dauererscheinung.

















Leider sind meine Haare dünn und mein Haarausfall dank eines Shampoos, dass ich seit kurzen teste, extrem. Nun werde ich meinen Fusseln mal ruhe gönnen, Vitamine nehmen, und das Shampoo wechseln. Im neuen Jahr werde ich dann mal einen Ärzte Marathon hinter mich bringen.

Im Dezember zeige ich dann meine neue Farbe .. Tönung ...

Ich hoffe, ich habe alle Fragen beantwortet.. Wenn nicht, schreibt mir doch einfach ..



Alle Angaben sind auf eigene Erfahrungen und Gesprächen mit anderen Anwendern zurückzuführen..

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich würde mich gerne mit euch darüber Unterhalten. Meldet euch doch mal bei mir... Wie siehst du das ? Gefällt dir der Artikel und das Produkt?

Ich freue mich von dir zu hören..
Lg Yesaja