Mittwoch, 27. März 2013

Bericht über Paul Mitchell und Öl-la-la von Got2be

 

Ich hatte euch ja von meinen Gewinnen erzählt.  

 

Das Traumpaar von Paul Mitchell und das Öl-la-la Set von got2be

 

 Ich habe mittlerweile beide Sets getestet und komme zu folgendem Fazit:Das Öl-la-la Set ist nichts für schnell fettendes Haar!


Das Spray kann man trotzdem als Finishing nutzen, wenn man dies hauchdünn auf die Haare sprüht. 

Besonders gut nach einer Hitze Behandlung.Das Styling Öl allerdings würde ich nur Frauen empfehlen, die trockenes Haar haben. Ich sah nach der Nutzung aus, als hätte ich ihn Öl gebadet.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~Die Produkte von Paul Mitchell beurteile ich folgendermaßen.


Das Volumenspray ist ok, ich nutze es im feuchten Haar über Kopf.  

Direkt am Ansatz. Richtig gutes Volumen ist bei meinen dünnen Haaren wohl unmöglich, daher kein Wundermittel aber absolut ok!


Der MITCH Reformer ist allerdings ein Ding der Unmöglichkeit. 

 Den bekommt man nicht wirklich aus seinem Döschen raus.  Es ist Haarwachs, so würde ich es zumindest beschreiben. Fest, kaum zu greifen, soll die Haare festigen und halt verleihen. Mattierender Effekt.


Ich habe langes Haar und dafür ist es NICHTS!


Alle Produkte zusammengenommen, lassen das Haar mal glänzend und mal Matt erscheinen.  

Erschweren alle!  

Da gibt es keine Ausnahme, denn auch das Finishing spray von Öl-la-la hauchdünn, ist ein Film, der die Haare drückt.

 Also bei mir fällt alles immer in sich zusammen.. 

Ich brauche dringend silikonfreie Produkte!!! 


Den Fehler Löscher von Garnier darf ich leider nicht testen, das wäre DIE Herausforderung für Garnier geworden.


Achtet bitte immer darauf wie eure Haare sind, bevor ihr Produkte kauft!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich würde mich gerne mit euch darüber Unterhalten. Meldet euch doch mal bei mir... Wie siehst du das ? Gefällt dir der Artikel und das Produkt?

Ich freue mich von dir zu hören..
Lg Yesaja